Advertorial

Mit Pampers Pants und dem innovativen Stop & Schutz Täschchen die schönen Momente des Elternseins ungestört genießen

Es ist ein friedlicher Sonntag, der ganz im Zeichen der Familienzeit steht. Egal ob daheim, beim Treffen mit Freunden oder auf einem ausgelassenen Spielplatzbesuch – es wird gespielt, gelacht, erkundet. Doch plötzlich kommt es zur #Kakastrophe und die schöne gemeinsame Familienzeit wird abrupt unterbrochen.

Denn ist die Windel erst einmal ausgelaufen, stehen das Wohlbefinden des Babys sowie die Bewältigung des Schlamassels für Eltern an oberster Stelle. Was sicher vielen Eltern bekannt vorkommt, bestätigt eine europaweite Pampers Studie unter Eltern aus 2021: Mit 45% geben knapp die Hälfte aller befrag- ten Eltern an, mehrfach pro Woche ein Auslaufen der Windel zu erleben. Ab Februar bieten Pampers Pants nun einen nochmals verbesserten Auslauf- schutz und gehen damit ganz auf die Bedürfnisse kleiner Wirbelwinde ein. Denn die Pampers Pants bieten durch das neue, innovative Stop & Schutz Täschchen einen extra Auslaufschutz am Rücken und halten so lückenlos dicht – beim Toben ebenso wie nachts, wenn das Bäuchlein beim Verdauen an Umfang verliert.

AUS DEM LEBEN ECHTER ELTERN:
DIE ANGST VOR DER NÄCHSTEN #KAKASTROPHE

Pampers hört hin und kennt die Herausforderungen des Elternseins: Wöchentlich kommen bis zu 1.200 Familien ins Pampers Forschungszentrum in Schwalbach bei Frankfurt am Main, um die neusten Entwicklungen mit ihren Babys zu testen. Seit nun- mehr 45 Jahren arbeitet Pampers daran, den bestmöglichen Auslaufschutz für Babys zu bieten und immer weiter zu verbes- sern. Eine groß angelegte Pampers-Studie unter 5.500 Eltern in Europa hat gezeigt, welche Sorgen junge Familien umtreiben. Die Angst vor der nächsten #Kakastrophe rangierte ganz weit oben: 57% der Eltern befürchten, dass eine stark auslaufende Windel ihr Baby beim Spielen oder Schlafen stören könnte. 45% sind gar besorgt, dass ihr Baby sich unwohl fühlen könnte. Diese Sorge ist oft begründet, mussten 35% der befragten Eltern doch schon einmal das Spiel ihres Babys wegen einer #Kakastrophe unterbrechen. Es wird klar: Im schnelllebigen Alltag kommt es Eltern auf Produkte an, die zuverlässigen Schutz und Sicherheit bieten und dafür sorgen, dass sich ihr Baby wohlfühlt.

75% DER MAMAS UND PAPAS GLAUBEN, DASS EIN HÖHERER AUSLAUFSCHUTZ DAS LEBEN IHRES BABYS VERBESSERT

Da bei mehr als der Hälfte (54%) der befragten Eltern die Windel vor allem am Rücken ausläuft, setzt die neue Innovation von Pampers genau hier an: Das neue Stop & Schutz Täschchen ergänzt den Rundum-Auslaufschutz der Pampers Premium Protection und Baby-Dry Pants Windeln. Mit einer taschenähnlichen Funktion bietet es einen extra Auslaufschutz am Rücken. Unterstützt durch den 360° Fit sorgen Pampers Pants so für bis zu 12 Stunden Trockenheit, am Tag und in der Nacht. Pampers Pants lassen sich in einer Bewegung, einfach wie eine Unterhose, anziehen. Durch das flexible Bauchbündchen passen sie sich dabei perfekt an das Babybäuchlein an. Ein Auslaufen – auch über Nacht – wird durch die optimale Passform und doppelte Seitenbündchen verhindert, nun zusätzlich unterstützt durch das innovative Stop & Schutz Täschchen. Zugleich sorgen verbesserte Seitennähte dafür, dass sich die Höschenwindeln nun noch leichter aufreißen und ausziehen lassen – für einen komfortablen Windelwechsel von kleinen Entdeckern.

Die wichtigsten Fragen zu Pampers Pants beantwortet Pampers Produktentwickler Thomas, der auch selbst Papa ist:

Abonniere unseren Newsletter mit Elternratgeber, Freizeittipps & tollen Gewinnspielen:

Datenschutz *

Interessante Blogbeiträge

Babys wird es draußen schnell zu kalt

Baby

Schon bei sechs Grad plus droht Unterkühlung!

Weiterlesen

Geschwistereifersucht: Wie Eltern damit ri...

Baby, Erziehung, Kids

So vermeidet man, dass das ältere Geschwister eifersüchtig auf das Baby wird:

Weiterlesen

Interessante Rubriken