Advertorial

Disney Channel Chefköche auf Mission Ratatouille.
Die 5. Staffel ab dem 30. Mai im Disney Channel!

Ab dem 30. Mai geht die beliebte Kinder-Comedyshow „An die Töpfe, fertig, lecker!“ mit der 5. Staffel in eine neue Runde. Dem Serien-Erfolgsrezept wurden in dieser Staffel neue Zutaten hinzugefügt: In 13 kulinarisch vielversprechenden Folgen präsentiert sich der lustige Küchenspaß im neuen Gewand. Diesmal haben die talentierten Chefköche Amalia und Marwin mit ihrem lustigen Assistenten Roland nämlich eine Mission: Sie müssen das Restaurant Ratatouille vor dem Aus retten, indem sie die Gäste mit Charme und Liebe zum Detail verzaubern. Ob sie dieser Aufgabe gewachsen sind?

Die Disney Channel Chefköche auf Mission Ratatouille

Geführt wird das Ratatouille von Luna (Soluna-Delta Kokol), in die sich Roland auf den ersten Blick unsterblich verliebt. Für ihr kleines Restaurant muss sie sich gegen den grummeligen TV-Koch Benny B. (Philipp W. Wilhelm, Gag Attack) und die knallharte Geschäftsfrau Frau Haimann (Juliette Greco, Alles was zählt) behaupten. Die beiden Serien-Bösewichte wollen das Lokal in einen Burgerladen umbauen und Luna vertreiben. Das kann Roland natürlich keinesfalls zulassen! Kurzerhand ruft er die Mission „Rettet das Ratatouille“ ins Leben und übernimmt die Rolle des Chefkochs. Zum Leidwesen von Amalia und Marwin, die ihn heimlich unterstützen müssen. Mit von der Partie ist auch Rolands langjähriger Freund Brokko (Patrick Finger, Die Känguru-Chroniken). Der Gemüsehändler liefert nicht nur die Zutaten, sondern hilft auch immer aus, wenn Not am Mann ist.

Sendezeit:

AN DIE TÖPFE, FERTIG, LECKER!, sonntags um 10.40 Uhr im Disney Channel


Lust auf ein leckeres Ratatouille-Rezept?
Kommt mit in unsere Küche:

Oder lasst uns zusammen köstliches Ratatouille kochen:

ZUTATEN

Gemüse:

  • 1 kleine grüne Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 4 Tomaten Soße:

Soße:

  • 1⁄2 gelbe Paprika, entkernt
  • 1⁄2 orange Paprika, entkernt
  • 1⁄2 rote Paprika, entkernt
  • 2 EL Olivenöl 
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 350 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig glatte Petersilie
  • 1 Lorbeerblattetwas Meersalz

Vinaigrette:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Zitronensaft 
  • 1⁄2 TL Thymianblätter
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer (gemahlen, frisch, schwarz)

Microsoft Word – 2105xx_Rezept_ADTFL_Staffel 5_Ratatouille.docx

ZUBEREITUNGSSCHRITTE

Für die Soße:

  • Den Ofen auf 230 °C vorheizen.
  • Paprikahälften mit der Innenseite nach unten auf ein mit
  • Backpapier ausgelegtes Blech geben und für ca. 15 Minuten in den Ofen schieben.
  • Wenn die Haut auf den Paprikas Blasen wirft, das Blech herausnehmen, abkühlen lassen und die Haut entfernen.
  • Paprikahälften fein hacken.
  • Olivenöl, Knoblauch und Zwiebeln in einem Topf bei geringer Hitze glasig dünsten, ohne dass die Zutaten braun werden.
  • Gewürfelte Paprika, gestückelte Tomaten, Thymian, Petersilie und Lorbeer zugeben und bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topfinhalt zu einer sämigen Soße fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 1 EL der Soße für die Vinaigrette zur Seite stellen, den Rest in einer runden Auflaufform gleichmäßig verteilen.

Für die Vinaigrette:

Olivenöl, Essig, Zitronensaft und Thymianblätter in einer Schale vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Microsoft Word – 2105xx_Rezept_ADTFL_Staffel 5_Ratatouille.docx

Für das Gemüse:

  • Den Ofen auf 140 °C vorheizen.
  • Zucchini, Aubergine und Tomaten in feine Scheiben hobeln und kreisförmig in die Form schichten. Dabei sollten sich die Gemüsesorten abwechseln und überlappen.
  • Das Gemüse mit einigen Tropfen der Vinaigrette beträufeln (den Rest aufheben) und etwas Meersalz darüber streuen.

Jede Woche einschalten:

Die Gäste und die Zuschauer zuhause erwartet mit dem neuen Konzept jede Woche ein kreatives Motto für die Küche mit entsprechendem Showprogramm: Mal gibt es ein Wikingergericht mit passendem Lied, mal ist es Zeit für hawaiianische Köstlichkeiten oder Ritter reiten durchs Lokal. Also Kochschürze auspacken und Kochlöffel schwingen, denn es wird: Spannend, lustig und wahnsinnig lecker!


Produziert wurde „An die Töpfe, fertig, lecker!“ von Mingamedia Entertainment. Hier gibt es einen ersten Blick ins Restaurant Ratatouille:


Facebook: facebook.com/disneydeutschland/
YouTube: youtube.com/user/DisneyChannelGermany
Instagram: instagram.com/disneydeutschland