Habt Ihr auch Hund und/oder Katz´ zuhause? Nun, wir haben beides. Und wenn der Frühling losgeht, hängen sie zuhauf an ihnen: Ekelhafte Zecken. Unsere Tiere waren früher wahrlich befallen.

Auf der Suche nach der Chemie-Keule gegen die fiesen Schmarotzer riet mir eine nette Apothekerin, Schwarzkümmelöl gegen Zecken auszuprobieren. Man träufelt es auf das Fressen der Tiere. Die Tiere haben dann offenbar
einen Geruch, den Zecken nicht mögen. Sofort probierte ich es aus – und was soll ich sagen: Es funktioniert!!!


Totale Begeisterung! Unsere Haustiere haben, seitdem wir ihnen Schwarzkümmelöl geben, keine Zecken mehr! Zecken bekämpfen ganz ohne Chemiebomben! Sensationell! Und da Schwarzkümmelöl auch für Menschen bekömmlich ist – und in manchem Rezept empfohlen wird nimmt es nun die ganze Familie.

Maria Burges


Interessante Blogbeiträge

Zecken: Fürchterliche Schmarotzer

Gesundheit

So schützen Sie sich und Ihre Kids vor den gemeinen Viechern.

Weiterlesen

Ausflug in den Himalaya Tempel in Bayern

Freizeittipps von Leser/innen

Bloggerin @muttimachmal schickt uns diesen Freizeittipp in Bayern: Familientag. Zeit zum entspannen, Kraft tanken und durch atmen. Atmen!Wir haben uns entschlossen, den Himalaya Tempel in Wiesent zu besuchen. Genau der richtige Ort zum runter komm...

Weiterlesen

Interessante Rubriken