Die schwedische Möbelkette Ikea ruft Teller, Schüsseln und Becher zweier Produktlinien zurück. Der Grund: Das Geschirr kann zu Bruch gehen und in Verbindung mit heißen Lebensmitteln Verbrennungen verursachen.

Ikea ruft Geschirr der Marken Heroisk und Talrika zurück. Die Teller, Schüsseln und Becher dieser beiden Produktlinien könnten leicht zu Bruch gehen. Die Einrichtungskette teilte mit, sie habe Meldungen zu Bruchschäden erhalten. In Verbindung mit heißen Lebensmitteln könnte das Geschirr Verbrennungen verursachen.

Kunden sollten die Heroisk oder Talrika Becher, Teller und Schüsseln von Ikea deshalb nicht mehr verwenden. Sie können sie stattdessen in jedem Ikea-Einrichtungshaus zurückgeben und erhalten den Kaufpreis auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Ist eine Ikea-Filiale aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen vorübergehend geschlossen oder ausschließlich für Click&Meet geöffnet, können Kunden die zurückgerufenen Produkte auch zu einem späteren Zeitpunkt zurückbringen. Zudem steht der Kundenservice unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-2255453 für Fragen zur Verfügung.

Ikea ruft Geschirr seiner Marken Heroisk und Talrika zurück

mampa-Newsletter bestellen:


Interessante Blogbeiträge

Augen auf beim Brillenkauf: Welche Extras ...

Gesundheit, Urlaub & Reisen

Was ist Schnickschnack und was ist ratsam:

Weiterlesen

Babybrei im Test: Bedenkliche Stoffe.

Baby, Ernährung, Gesundheit, mampa TV

Video-Interview mit der ÖKO-TEST Expertin:

Weiterlesen

Interessante Rubriken