Kurz vor Frühlingsbeginn noch eine schnelle
und wunderbar lustige Idee:

Gefrorene Seifenblasen!

Ihr benötigt:

  • 20ml Spülmittel
  • 50ml Wasser
  • 1 EL Zucker
  • Strohhalm 

So geht’s:

Alle drei Zutaten vermischen. Die Mischung sollte ein paar Stunden stehen- am besten über Nacht, damit sich der Zucker richtig auflösen kann. Damit werden die Seifenblasen haltbarer gemacht.

Um die Seifenblase zu erzeugen, reicht ein Strohhalm.

Das Ende kurz in die Lösung tauchen und dann langsam pusten. Am besten funktioniert es, wenn die Lösung kalt ist. Also entweder ab damit in den Kühlschrank oder in die Kälte stellen.

Ihr benötigt auf jeden Fall Geduld. Manche Blasen platzen sehr schnell, andere halten einige Minuten. Am besten ihr setzt die Blase auf einen kalten Untergrund, wie z.B. Eis oder Schnee. Probierts aus! Und viel Spaß dabei!

Vielen Dank an die Familienwerkstatt Regensburg für den tollen DIY-Tipp!


Interessante Blogbeiträge

DIY: Bild selbst gestalten

DIY

Lustige Popsicle Paintings. Macht total viel Spaß:

Weiterlesen

DIY: Blumentopf

DIY, Kinderspiele

Habt ihr zufällig einen Milchkarton bei euch zu Hause übrig? Heute gibt es nämlich eine DIY-Idee zum upcycling eurer Tetrapacks!😊 Ihr benötigt:• einen leeren Tetrapack• Cuttermesser/Schere So geht’s: Spült euren Tetrapack aus und sch...

Weiterlesen

DIY: Fußballfeld

DIY

Für alle Fußballer unter euch. ⚽️🥅 Ihr benötigt: • Rechteckiges Holzbrett (mindestens 15×21cm, kann aber auch größer sein)• 14 Nägel & Hammer• Grüne Acrylfarbe oder auch Malkasten• weißer dicker Filzstift oder Farbe• 1 Pi...

Weiterlesen

DIY: Knetseife

DIY

Heute gibt es für unsere fleißigen Grundschüler eine Anleitung, wie man ganz einfach Knetseife selber machen kann😊🤸‍♀️ Ihr benötigt : • eine Schüssel• einen Löffel• 2 EL Duschgel• 1-2 EL neutrales Speiseöl• 4 E...

Weiterlesen

Interessante Rubriken