Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen.


Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei tatkräftig zu unterstützen. Nur so lässt sich ein souveränes Verhalten im Straßenverkehr trainieren. Um die Gefahren auf dem Schulweg zu vermeiden, raten die Verbände, gerade mit jüngeren Kindern gemeinsam
einen sicheren Weg festzulegen. Er muss nicht der Kürzeste sein, sondern sollte schwierige Straßen und Kreuzungen umgehen.

Damit die Kinder sich in möglichen Gefahrensituationen souverän verhalten können, sollten Eltern und Kinder den Schulweg mehrmals zusammen laufen. „Es gibt meist keinen Grund, Kinder morgens mit dem
Auto in die Schule zu chauffieren. Deswegen sollten Eltern das Auto stehen lassen und die Kinder entweder zu Fuß begleiten oder sie in Laufgemeinschaften selbstständig losziehen lassen. Das entspannt die teils chaotische Verkehrssituation vor den Schulen am besten.

Eltern, die ihr Kind bis vor das Schultor fahren, gefährden dabei oftmals andere Kinder. Hektisch geparkte Autos erzeugen insbesondere für Kinder unübersichtliche Situationen und den Kindern, die auf der Rückbank sitzen, wird das Erfolgserlebnis verwehrt, den Schulweg eigenständig bewältigen zu können“, betont Claudia Neumann, Expertin für Spiel und Bewegung des Deutschen Kinderhilfswerkes.

„Eltern und Kinder schützen Schritt für Schritt das Klima und die Luft in den Städten, wenn sie zu Fuß gehen oder mit dem Rad zur Schule fahren“, sagt Marion Laube, Mitglied im VCD-Bundesvorstand. „Kinder lernen außerdem, auf sich und andere aufzupassen, wenn sie allein oder in einer Gruppe zur Schule gehen. Selber machen stärkt die Eigenverantwortung und das Selbstbewusstsein – und diese Souveränität hilft den Kindern auch in anderen Situationen“, sagt Laube.


Der VCD und das Deutsche Kinderhilfswerk empfehlen, Fahrgemeinschaften in den Gegenden zu gründen, in denen lange Schulwege oder fehlende Schulbusse das „Elterntaxi“ notwendig machen.

www.zu-fuss-zur-schule.de
www.vcd.org
www.vcd.org/strasse-zurueckerobern


Interessante Blogbeiträge

Handgemachte Sets für Sternenkinder &...

mampa Support

Heute stellen wir Euch eine ganz fantastische Gruppe vor: Tolle Frauen und Männer nähen, häkeln und basteln für Eltern, die ihr Kind während oder nach der Schwangerschaft verloren haben und für Eltern von Frühchen. Für Sternenkinder, egal ob sie n...

Weiterlesen

Anti-Rassismus-Aufklärung für Kids.

Allgemein, Jugend & Schule, Kids

Seit im Mai George Floyd, ein Schwarzer Mann, in den USA von einem Polizisten getötet wurde, gehen Menschen weltweit gegen Rassismus auf die Straße. Auch unsere Kinder bekommen die neu aufgeflammten Sentiments gegen Rassismus mit. Doch wie erkläre...

Weiterlesen

DIY: Knetseife

DIY

Heute gibt es für unsere fleißigen Grundschüler eine Anleitung, wie man ganz einfach Knetseife selber machen kann😊🤸‍♀️ Ihr benötigt : • eine Schüssel• einen Löffel• 2 EL Duschgel• 1-2 EL neutrales Speiseöl• 4 E...

Weiterlesen

Familienaufstand: Spielerisch im Alltag me...

Freizeittipps, Gesundheit, Kinderspiele

Tolle Idee für mehr Familien-Bewegung:

Weiterlesen

Interessante Rubriken