Katharina Pommer ist Familientherapeutin, 5fache Mama und nun auch Buchautorin. Sie hat ein kluges Buch darüber geschrieben, dass Mamas sich andauernd gegen ungebetene gute Ratschläge oder sogar Kritik wehren müssen. MomShaming nennt man das.

Katharina Pommer appelliert für mehr Verständnis für Mamas. Man könne ruhig auf die Instinkte der Mamas vertrauen, sagt sie. “Stop MomShaming!” ist ihr Appell. Wir haben uns mit der spritzigen Autorin unterhalten:


Interessante Blogbeiträge

Geschwistereifersucht: Wie Eltern damit ri...

Baby, Erziehung, Kids

So vermeidet man, dass das ältere Geschwister eifersüchtig auf das Baby wird:

Weiterlesen

Interessante Rubriken