Ob aus der Kita oder der Schule: Moderne Weihnachtlieder kennen viele Kinder und bereichern damit auch euren häuslichen Liederschatz.

Dicke rote Kerzen

Dicke rote Kerzen, Tannenzweigenduft
und ein Hauch von Heimlichkeiten
liegt jetzt in der Luft.
Und das Herz wird weit, macht euch jetzt bereit,
bis Weihnachten, bis Weihnachten ist nicht mehr weit.


Schneiden, hämmern, basteln,
überall im Haus.
Man begegnet hin und wieder
schon dem Nikolaus.
Ja ihr wisst Bescheid, macht euch jetzt bereit,
bis Weihnachten, bis Weihnachten ist nicht mehr weit.


Lieb verpackte Päckchen, überall versteckt
und die frischgeback’nen Plätzchen
wurden schon entdeckt.
Heute hat’s geschneit, macht euch jetzt bereit,
bis Weihnachten, bis Weihnachten ist nicht mehr weit.


Menschen finden wieder füreinander Zeit
und es klingen alte Lieder
durch die Dunkelheit.
Bald ist es soweit, macht euch jetzt bereit,
bis Weihnachten, bis Weihnachten ist nicht mehr weit.

Text: Rolf Krenzer, Musik: Detlev Jöcker. Das Lied mit Text gibt es hier zum Nachhören und Mitsingen.

In der Weihnachtsbäckerei

In der Weihnachtsbäckerei
gibt es manche Leckerei.
Zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesengroße Kleckerei.
In der Weihnachtsbäckerei,
in der Weihnachtsbäckerei.

Wo ist das Rezept geblieben
von den Plätzchen, die wir lieben?
Wer hat das Rezept verschleppt?
“Ich nicht”
“Du vielleicht?”
“Ich auch nicht”

Na, dann müssen wir es packen,
einfach frei nach Schnauze backen.
Schmeißt den Ofen an (oh ja).
Und ran!

In der Weihnachtsbäckerei
gibt es manche Leckerei.
Zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesengroße Kleckerei.
In der Weihnachtsbäckerei,
in der Weihnachtsbäckerei.

Brauchen wir nicht Schokolade,
Honig, Nüsse und Succade?
Und ein bischen Zimt?
Das stimmt!

Butter, Mehl und Milch verrühren,
zwischendurch einmal probieren.
Und dann kommt das Ei (pass auf).
Vorbei!

In der Weihnachtsbäckerei
gibt es manche Leckerei.
Zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesengroße Kleckerei.
In der Weihnachtsbäckerei,
in der Weihnachtsbäckerei.

Bitte mal zur Seite treten,
denn wir brauchen Platz zum Kneten.
Sind die Finger rein?
Du Schwein!

Sind die Plätzchen, die wir stechen,
erstmal auf den Ofenblechen,
warten wir gespannt.
Verbrannt!

In der Weihnachtsbäckerei
gibt es manche Leckerei.
Zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesengroße Kleckerei.
In der Weihnachtsbäckerei,
in der Weihnachtsbäckerei.

Dieser Song, eines der wohl bekanntesten modernen Weihnachtslieder, stammt von Rolf Zuchowski. Das Lied gibt es hier zum Nachhören und Mitsingen.

Foto: Pexels / Pixabay


Interessante Blogbeiträge

Weihnachtslieder: die drei schönsten Klass...

Saisonales

Weihnachtslieder machen die Adventszeit besonders stimmungsvoll. Das sind die drei schönsten traditionellen Lieder, die auch viele Kinder schon gerne mitsingen.

Weiterlesen

Brottüten-Sterne DIY

DIY/Basteltipp, Saisonales

Ihr braucht noch ganz schnell eine kostengünstige Winterdekoration? Bloggerin Muttimachmal hat eine tolle DIY-Anleitung für Euch:Wie wäre es mit unseren wunderschönen Brottütensternen – sie sind super einfach gebastelt und 10 Stück kosten eu...

Weiterlesen

DIY-Weihnachtsdeko mit Kindern

DIY/Basteltipp, Saisonales

Die Adentszeit steht vor der Tür. Wir haben für dich kreative Ideen für DIY-Weihnachtsdeko entdeckt, die du gemeinsam mit Kindern basteln kannst.

Weiterlesen

Weihnachten ist Familienzeit

Erziehung, Kids

Erziehungsberaterin Cornelia Gschwend-Markthaler gibt Tipps, wie Eltern die Zeit rund um Weihnachten als We-Time gestalten können.

Weiterlesen

Interessante Rubriken